PANEL A:
Bildung und Erziehung

Die Abstracts zu den einzelnen Vorträgen finden Sie hier (.pdf).

Thema Differenzierungssprozesse im japanischen Bildungssystem: Inklusions- und neue
Exklusionstendenzen
Panelleitung Sabine Meise (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg);
Moderation: Prof. Dr. Susanne Kreitz-Sandberg (
Universität Stockholm)
Kontakt: E-Mail 
Raum und Zeit Session 1: Raum 1.2051 | 29.08.2018, 14:00 – 15:30
Session 2: Raum 1.2051 | 29.08.2018, 16:00 – 17:30

Mittwoch, 29.08.2018
Session 1
14:00 – 15:30 (Raum 1.2051) „Einführung in das Panelthema: Differenzierungssprozesse im japanischen Bildungssystem: Inklusions- und neue Exklusionstendenzen“
Susanne Kreitz-Sandberg (Universität Stockholm) und Sabine Meise (CvO Universität Oldenburg)
„Nicht-intendierte Konsequenzen der Bildungsexpansion in modernen Gesellschaften: Zunahme sozialer Ungleichheiten durch erhöhte Investitionen in Zusatzbildung in Japan?“
Steve R. Entrich (Universität Potsdam)
„Die Eliminierung alter Geschlechterdifferenz und die Konstruktion einer neuen Geschlechterrolle: Mädchenbildung, Turnunterricht und Schuluniform in Japan“
Ami Kobayashi (HU Berlin)

Session 2
16:00 – 17:30 (Raum 1.2051) „Selbstexklusion in Japans Schulen“
Sabine Meise (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)
„Neue Muster der Inklusion und Exklusion?“
Susanne Kreitz-Sandberg (Universität Stockholm)